Hygienekonzept SCM

Infektionsschutz- und Hygienekonzept des Schützen-Club Moringen e.V., Alte Nienhagener Straße

  • Zur Bekämpfung der Corona-Krise ist ein Infektionsschutz- und Hygienekonzept für Vereine vorgeschrieben. Das nachstehende Konzept hat das Ziel, die Gesundheit der Mitglieder des Schützen-Club Moringen e.V. (im weiteren SCM genannt) zu schützen und Auflagen zu benennen, die uns den Schießsport ermöglichen. Es wird den Entwicklungen entsprechend angepasst und fortgeschrieben.
  • Die Maßnahmen gelten für alle Mitglieder des SCM, des Fördervereins des SCM, Gäste des Vereins, im Schützenhaus und auf dem gesamten Vereinsgelände
  • Zwei klare Grundsätze gelten übergreifend:
  • In den Fällen, bei denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung Verpflichtung. 
  • Bei Krankheitsanzeichen zu Hause bleiben.

Persönliche Hygiene

  • Mindestens 1,50 m Abstand zu anderen Personen halten 
  • Keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln 
  • Husten- und Niesetikette: Husten und Niesen in die Armbeuge oder ein Taschentuch!
  • Gründliche Händehygiene
  • Händewaschen mit Seife für min. 20 Sekunden beim erstmaligen Betreten des Schützenhauses
    Das Desinfizieren der Hände ist nur erforderlich, wenn 
    • –  ein Händewaschen nicht möglich ist, 
    • –  Kontakt mit Körperflüssigkeiten erfolgte. 
  • Mund-Nasen-Schutz (MNS) oder eine textile Barriere (Mund-Nasen-Bedeckung MNB/Behelfsmasken) werden aktuell nicht vorgeschrieben aber empfohlen.
  • In den Sanitärräumen dürfen sich max. zwei Personen zeitgleich aufhalten, der Abstand von 1,5 m ist einzuhalten, ggf. ist zu warten.

Nutzung der Schießanlage

  • Die Schießsportanlage darf nur zur Durchführung von Schießsportaktivitäten aufgesucht werden.
  • Jede Person im Schützenstand hat ständig einen Abstand von mindestens 2 Metern zu anderen Personen einzuhalten.
  • Warten auf einen freien Stand ist im Aufenthaltsraum erlaubt.
  • Betreten des Standes ist nur nach Aufforderung durch die Aufsicht erlaubt.
  • Die Aufsicht hat eine Mund-Nase Bedeckung zu tragen.
  • Die Aufsicht muss sich mit Datum und Uhrzeit in die Schießkladde eintragen.
  • Jeder Schütze muss in die Schießkladde eingetragen werden. Dabei ist auch die Uhrzeit von/bis einzutragen. 
  • Vor dem Schießen sind Gerätschaften (z.B. Auflagetisch) vom Schützen eigenverantwortlich zu desinfizieren.
  • Nach Benutzung der Vereinswaffen sind diese von der Schießaufsicht mit Desinfektionstüchern zu desinfizieren. Ebenso sind Gewehrauflage und Tablett zu desinfizieren.
  • Alle weiteren Nutzungen sind NICHT zugelassen.
  • Nach dem Training ist das Gebäude auf direktem Wege zu verlassen.

Arbeitseinsatz September 2020

Arbeitseinsatz

Am 19. September war Arbeitseinsatz im Außenbereich. Heinrich hat sich trotz anderer Termine Zeit genommen den Rasen zu mähen. Kim und Regina haben am Parkplatz und dem seitlichen Weg zur Terasse unerwünschtes Grün entfernt. Carsten hatte seinen Freischneider mit und hat die Buschreihe zur Alten Nienhagener Straße kräftig zurückgeschnitten. Karl-Heinz…

Weiterlesen…

Anschießen nach Corona Pause

Am 5. Juli konnten wir das Training unter Auflagen wieder aufnehmen. unsere Königin Birgitt Froböse und König Torsten Bergmann ließen es sich nicht nehmen die ersten Trainingsschüße abzugeben. Dem Anlass entsprechend hatten sich beide abgesprochen und waren in Schützentracht und natürlich mit Königskette zum Training erschienen. Danach war dann das…

Weiterlesen…

Schwerchenessen

Schon Tradition ist das Schwerchenessen beim Förderverein des Schützen-Club Moringen e.V. Ebenso traditionell singen die Anwesenden zur Einstimmung das „Niedersachsenlied“. Auch in diesem Jahr war das Essen wieder gut besucht. „Schwerchen“ steht für weichgekochte Schwarten, und die genießt man am besten zu Pellkartoffeln mit einer Gurke. Als krönenden Abschluss der…

Weiterlesen…

Königsproklamation Schützen-Club Moringen e.V.

Am 12. Oktober konnte der Schützen-Club Moringen e.V. seine neuen Majestäten während einer festlichen Feier im Schützenhaus des Vereins proklamieren. Beim Königsschießen zwei Wochen vorher am Sonntag den 29. September traten die Jungschützen, Schützenschwestern und Schützenbrüdern im Wettkampf gegeneinander an um die Besten zu ermitteln. Nicht nur um die Königswürden…

Weiterlesen…

Sommerfest zum Gründungstag 2019

Seit unserer 100 Jahr Feier im Jahr 2007 feiern wir unseren Gründungstag. Am 112. Gründungstag trafen sich 15 Schützenbrüder und Schützenschwestern im Schützenhaus am Mooresprung. Der Wettergott meinte es gut mit den Schützinnen und Schützen. Die Temperaturen waren angenehm. Zunächst gab es Kaffee und Kuchen. Dabei gab es natürlich viel…

Weiterlesen…